Beantragung der italienischen Steuernummer (codice fiscale)

In Italien wird von jedem, der sich dort länger aufhält, ein Grundstück oder eine Wohnung erwerben möchte oder in Kontakt mit den Behörden tritt, ein codice fiscale (Steuernummer) verlangt.

Für alle, die also geschäftlich oder privat viel in Italien zu tun haben, kann der codice fiscale viele Vorgänge erleichtern.

Wer in Italien, egal ob als juristische oder als natürliche Person, einer Umsatzsteuerpflichtigen Tätigkeit nachgeht, muss die zuständige Finanzbehörde davon innerhalb von dreißig Tagen in Kenntnis setzen, damit eine Steuernummer (partita iva) zugeteilt werden kann. Doch allein für die Antragstellung der partita iva ist es nötig, dass der Antragsteller über einen codice fiscale verfügt.

Wir beraten Sie gerne, ob die Beantragung eines codice fiscale für Sie sinnvoll wäre und übernehmen die Antragstellung gerne für Sie.

Bitte senden Sie uns hierfür eine Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises sowie der Geburtsurkunde und teilen Sie uns Ihre Geschäftsadresse in Italien mit. Falls Sie über keine Adresse verfügen, gerne kümmern wir uns darum.
Außerdem, können wir auch folgenden Unterlagen bei der zuständigen Finanzbehörde, Agenzia delle Entrate, für Sie beantragen, oder Informationen für Sie weiterleiten:

• Kopie der Urkunde über die Zuteilung des codice fiscale (Duplicato del certificato di attribuzione del codice fiscale)
• Beantragung der Karte mit dem codice fiscale (Richiesta tesserino plastificato)
• Beantragung eines Duplikats Ihrer Karte (im Falle des Verlustes der Karte) (Duplicato del tesserino plastificato)
• Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten bei den italienischen Behörden (Aggiornamento dati anagrafici)
• Meldung Ihres Wohnsitzwechsels (Aggiornamento residenza)

Falls Sie ein Codice Fiscale beantragen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Ihre Anfrage per E-mail richten Sie bitte an info@anwalt-italien.net

Telefonisch sind wir unter Tel. 07071-149427 zu erreichen.